Aktuelles

Einladung: Windbranchentag am 29.08.2018

Der zweite gemeinsame Windbranchentag Hessen / Rheinland-Pfalz findet im Dorint Pallas Wiesbaden statt und zählt mit über 300 Teilnehmern zu den wichtigesten Branchentreffen der Windindustrie. Wir sind als Bronze-Sponsoren mit einem Stand vor Ort und beraten Sie, wie Ihre Projekte von unseren vielfältigen Leistungen profitieren können!

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Bundesverband WindEnergie.

Bau einer Trockenmauer in Goß-Winternheim (Ingelheim am Rhein)

Trockenmauern sind in vielen Gegenden prägende Elemente der Kulturlandschaft, so auch in Weinbaugebieten rund um Ingelheim am Rhein, wo diese oft als Stützmauern zu finden sind. Im Zuge des Projektes „Erhaltung und Vernetzung von Biotopsystemen“ der Stadt Ingelheim werden die Trockenmauern ebenso wie Hohlwege und Gräben erhalten und entwickelt.

Von gutschker-dongus wurde bereits 2015 eine Bestandsaufnahme der rund 260 Trockenmauern in der Ingelheimer Gemarkung durchgeführt. Dabei wurde festgestellt, dass Instandsetzungsmaßnahmen bei ca. 100 Mauern dringend erforderlich seien. Daraufhin entwickelte gutschker-dongus einen mittelfristigen Plan, um die Biotopsysteme zu erhalten und weiterzuentwickeln. Die erste Trockenmauer „Am Bockstein“ wurde vor zwei Jahren erfolgreich saniert und als Maßnahme für das Ökokonto der Stadt Ingelheim anerkannt. Im Frühjahr/Sommer 2018 begann die erste Hälfte der Instandsetzung und Erweiterung der stark beschädigten Mauer „Im Hahnenmeer“ in Groß-Winternheim. Der zweite Bauabschnitt folgt im Sommer 2019.

Da die sonnenexponierten Trockenmauern klimatisch begünstigte Standorte und wertvolle Lebensräume für Flora und Fauna sind, sind artenschutzrechtliche Prüfungen erforderlich. Im Vorfeld der Baumaßnahme wurde der Böschungsbereich hinsichtlich artenschutzrechtlichem Konfliktpotenzial geprüft und dabei wurde das Vorkommen von Zauneidechsen festgestellt. Daher wurden die erforderlichen artenschutzrechtlichen Maßnahmen zur Vermeidung von einzelnen Eidechsentötungen sowie zum Erhalt des Lebensraums der Zauneidechsenpopulation durchgeführt. Die Vergrämung der Zauneidechsen  in der Böschung wurde durch das Aufbringen einer Folie ausgeführt und Ausgleichshabitate wurden mit Steinlinsen hergestellt. Durch Sicherung und Etablierung der Ausgleichshabitate konnten die Zauneidechsen vor Baubeginn sicher umgesiedelt werden. Daraufhin wurde die Böschung abgetragen, die erste Hälfte der Mauer wurde in Handarbeit neu aufgesetzt und die bestehende Trockenmauer mit ortstypischem Kalkstein um ca. 50 m verlängert.

Bei der Sanierung von Trockenmauern muss immer wieder mit artenschutzrechtlichen Konflikten gerechnet werden und daher werden meist Vermeidungsmaßnahmen erforderlich. Von gutschker-dongus wurde ein allgemeines Prüfschema für Artenschutz an Trockenmauern entwickelt, dass auf alle Trockenmauern im Stadtgebiet Ingelheim angewendet werden kann.

Windpark-Einweihung in Aalen-Waldhausen am 20.07.18

Die fünf neuen EnBW Anlagen, die seit Ende letzten Jahres in Betrieb sind und Strom für rund 12.000 Haushalte erzeugen, wurden festlich eingeweiht. An dieser besonderen Veranstaltung nahm auch gutschker-dongus als verantwortliches Gutachterbüro teil.

Bevor der Windpark genehmigt und gebaut wurde, waren eine Vielzahl von ökologischen Fachgutachten notwendig, um sicherzustellen, dass die neuen Windräder im Einklang mit den Belangen des Arten-und Naturschutzes stehen. Gutschker-dongus zeichnete sich für die Fledermausgutachten, avifaunistische und faunistische Erhebungen sowie für die Umweltbaubegleitung zuständig. Die Gutachten wurden im Februar 2015 begonnen und im Dezember 2015 beendet, sodass die weitere Projektumsetzung zügig und reibungslos erfolgen konnte.

Alle Beteiligten waren mit dem Projektablauf sehr zufrieden und waren stolz die Anlagen der Öffentlichkeit zu präsentieren. EnBW bedankte sich insbesondere bei den Kommunen für die Unterstützung und lud interessierte Bürgerinnen und Bürger dazu ein, eine der Windkraftanlagen hautnah zu erleben.

Neue Sportanlage am Veldenz Gymnasium in Lauterecken

Die neue Sportanlage am Veldenz Gymnasiums wurde nach zweijähriger Planungs- und Realisierungsphase durch gutschker-dongus und unter Mitwirkung der Schule und der Kreisverwaltung Kusel erfolgreich abgeschlossen. Nach den Sommerferien steht den Schülerinnen und Schülern des Veldenz Gymnasiums die neue ca. 7.000 m² große Sportanlage zur Verfügung.

Mit dem Mehrzweckspielfeld für u.a. Basketball, Handball und Volleyball, einem Kunststoffrasen-Kleinspielfeld mit umlaufender Laufbahn für die 100 m und 200 m Distanz, einer Kugelstoßanlage mit Tennenbelag und der 3-Bahn Weitsprunganlage sind die Weichen für eine sportliche Zukunft gestellt.

Eckedaten des Projekts:

Auftraggeber: Kreisverwaltung Kusel
Planungs-/Bauzeit: März 2016 bis Juni 2018
Baukosten brutto: 720.000,00 € (ohne Baunebenkosten)
Spielfläche Mehrzweckspielfeld Kunststoffbelag: 32 x 36 m
Spielfläche Kunststoffrasen-Kleinspielfeld: 58,5 x 30,8 m

Einladung: Windenergiemessen am 21.06.2018

Sie sind herzlich eingeladen uns am 21. Juni 2018 auf einer der zwei Windenergiemessen zu besuchen:

10. Windbranchentag Baden-Württemberg im Haus der Wirtschaft Stuttgart
Willi-Bleicher-Str. 19, 70174 Stuttgart
von 9.30-17 Uhr im Eyth-Saal im 2.OG, Standnummer 17

11. Windenergietag Rheinland-Pfalz in der Technischen Hochschule Bingen
Berlinstraße 109, 55411 Bingen
von 9-17 Uhr im Gebäude 5, Raum 5-101+103 im EG, Standnummer 6

Als interdisziplinäres Planungs- und Dienstleistungsbüro, das seit über 20 Jahren im Bereich Erneuerbare Energien tätig ist, werden wir auch dieses Jahr auf den Windenergiemessen als Branchenexperte mit einem Ausstellerstand vertreten sein. Unser Ziel ist es eine nachhaltige Nutzung der Erneuerbare Energien im Einklang mit einer naturverträglichen und lebenswerten Umwelt zu realisieren. Dafür unterstützen wir Ihre Projekte unter anderem mit Fachbeiträgen und Umweltverträglichkeitsprüfungen, faunistischen Gutachten und Landschaftsbildanalysen sowie Flächennutzungsplänen und Bebauungsplänen. Besuchen Sie unser Stand in Stuttgart oder Bingen und erfahren Sie wie Ihre Projekte von unseren Leistungen sowie unser Know-how profitieren. Wir beantworten gerne Ihre Fragen und beraten Sie individuell im Sinne Ihrer Projekte.

Wir freuen usn auf Sie!

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK