Aktuelles

Umwandlung von Rasenplatz zu Kunstrasenplatz in Desloch

Pünktlich zum Saisonstart 2017/18 wandelte gutschker-dongus den Rasenplatz in Desloch in ein Kunstrasenkleinspielfeld um. Seit der Fertigstellung bis zur offiziellen Einweihung im Mai 2018 wurde auf dem 1.612 m² großen Spielfeld bereits trainiert. Während der Einweihungsfeier war gutschker-dongus vor Ort und konnte mit dem Verein TuS Desloch 1921 e.V. das erfolgreiche Projekt Revue passieren sowie sich persönlich über die positiven Spielerfahrungen der Spieler vergewissern. 

Da der Bestands-Rasenplatz den Trainingsbelastungen nicht mehr standhielt, sodass im Herbst und Winter nicht mehr ausreichend trainiert werden konnte, war ein Umbau in ein Kunstrasenspielfeld unumgänglich. Durch den neuen Kunstrasen-Belag sind die Trainings- und Spielbedingungen verbessert worden und das Kleinspielfeld ist ganzjährig bespielbar. Die Planungsleistung von gutschker-dongus umfasste das Spielfeld inklusive Dränagen sowie die Pflasterumrandung. Besonderheit am Projekt war die unzureichende Tragfähigkeit des Untergrundes des Bestands-Rasenplatzes, weshalb mit einem Kalk-Zement-Gemisch vermörtelt wurde. Die Anträge für Baugenehmigung und Fördermittel wurden von gutschker-dongus erstellt und dadurch wurde der Umbau im Rahmen der Sportanlagenförderung vom Land Rheinland-Pfalz in Höhe von 50.000 Euro finanziell unterstützt.

Eckdaten des Projekts
Bauherr: TuS Desloch 1921 e.V.
Kunstrasenfläche: 52 x 31 m (1.612 m²)
Spielfeldfläche: 48 x 29 m (1.400 m²)
Bauzeit: November 2016 bis April 2017
Baukosten brutto: 140.000,- Euro

Einladung zur 8. Umweltmesse an der TH Bingen am 25. April 2018

Seit über 20 Jahren ist gutschker - dongus im "grünen Bereich" tätig und konkretisiert die Ziele des Umwelt- und Naturschutzes sowie plant und realisiert naturverträgliche Projekte. Daher dürfen wir auch dieses Jahr auf der Umweltmesse an der Technischen Hochschule Bingen nicht fehlen und werden als Branchenexperte vor Ort mit einem Stand vertreten sein.

Besuchen Sie unseren Ausstellungs- und Informationsstand im Gebäude 5 und informieren Sie sich über die interessanten Möglichkeiten aus unserer Branche. Wir beantworten gerne Ihre Fragen, beraten Sie individuell und stellen Ihnen unsere vielseitigen Dienstleistungen vor.

Wir freuen uns, Sie an unserem Stand zu begrüßen!

Umbau von Tennensportplatz zu Kunstrasenplatz FC Lörzweiler 1961 e.V.

Für den Umbau des alten Tennenplatzes in einen modernen Kunstrasenplatz im Herbst 2017 für den FC Lörzweiler 1961 e.V. (Kreis Mainz-Bingen) zeichnete sich das Planungsbüro gutschker - dongus, Odernheim, verantwortlich. Der seit nunmehr 35 Jahren bestehende Sportplatz sollte modernisiert und an den aktuellen Bedarf des Vereins angepasst werden.

Aufgrund der vorgefundenen Rahmenbedingungen wurde das Kunstrasensystem auf ein wasserundurchlässiges Vlies unter der elastifizierenden Schicht aus vorgefertigten Matten aufgebaut. Als Kunstrasen kam eine hochwertige Kombinationsfaser mit Kork-Infill zum Einsatz, für das sich der Bauherr aus Umwelt- und Gesundheitsgründen entschieden hat. Der Platz wurde zusätzlich mit der Linierung für zwei Jugendspielfelder und einer Ballfanganlage ausgestattet. Die neuen Tore bekamen Netze in Vereinsfarben.

Ein besonderes planerisches Merkmal der Sportanlage ist die Integration einer 50 m Laufbahn mit vier Bahnen sowie einer zweibahnigen Weitsprunganlage in die vorhandene Sportplatzfläche. Damit steht der örtlichen Grundschule eine hochwertige Anlage für den Schulsport zur Verfügung, die auf diese Weise kostenbewusst für die Verbandsgemeinde Bodenheim mit realisiert werden konnte.

Die ersten Spielerfahrungen auf dem neuen Kunstrasenplatz werden von den Vereinsmitgliedern durchweg als sehr positiv bewertet!

Die Projektdaten:
Bauherr: FC Lörzweiler 1961 e.V.
Kunstrasenfläche: ca. 96 x 70 m (ca. 6.720 m²)
Spielfeldfläche: 92,00 x 63,70 m (ca. 5.860 m²)
Kunststoffrasen: Domo VarioSlide S Pro 40
Infill: Quarzsand / Kork
Elastikmatte: ProPlay-Sport 23 D, Schmitz Foam Products

6. Fachtagung "Energiewende und Klimaschutz in Kommunen" am 08.11.2017

gutschker - dongus ist seit Jahren im Bereich der Energiewende und des Klimaschutzes aktiv und erbringt Planungsleistungen für Kommunen, Behörden und Projektentwickler.

Im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit der TH Bingen und der Transferstelle Bingen (TSB) unterstützen wir die folgenden Tagungen, die sich mit den verschiedenen Aspekten der Energiewende beschäftigen. Das jeweilige Programm können Sie über die Links bei den Tagungshinweisen einsehen.

08.11.2017 - Technische Hochschule Bingen

6. Fachtagung "Energiewende und Klimaschutz in Kommunen"

Weitere Infos unter tsb-energie.de

Wir würden uns freuen, Sie auf der Tagung zu treffen und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

5. Fachtagung "Beteiligung an der Energiewende Rheinland-Pfalz" am 27.11.2017

gutschker - dongus ist seit Jahren im Bereich der Energiewende und des Klimaschutzes aktiv und erbringt Planungsleistungen für Kommunen, Behörden und Projektentwickler.

Im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit der TH Bingen und der Transferstelle Bingen (TSB) unterstützen wir die folgenden Tagungen, die sich mit den verschiedenen Aspekten der Energiewende beschäftigen. Das jeweilige Programm können Sie über die Links bei den Tagungshinweisen einsehen.

27.11.2017 - Technische Hochschule Bingen

5. Fachtagung "Beteiligung an der Energiewende Rheinland-Pfalz"

 Weitere Infos unter tsb-energie.de

 Wir würden uns freuen, Sie auf der Tagung zu treffen und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK